Wasser-Wasser-Wärmepumpen

Wasser / Wasser Wärmepumpe Wärmequelle Grundwasser


Wasser / Wasser Wärmepumpen nutzen das Grundwasser als Wärmequelle. Über einen Saugbrunnen gelangt das Grundwasser mit konstanten 8-12 °C zur Wärmepumpe, nach dem das Grundwasser einen Teil seiner Wärme über den Wärmetauscher an die Wärmepumpe abgegeben hat gelangt das abgekühlte Wasser über den Schluckbrunnen zurück in das Erdreich. Dafür erforderlich sind eine gewisse Grundwasserqualität (Eisen und Mangan Grenzwert, Wasseranalyse) und Genehmigung der Unteren Wasserbehörde.